Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Anmeldeverfahren

1. Anmeldungen müssen schriftlich, per Telefax oder per E-Mail über unser Anmeldeformular erfolgen. Eine ordnungsgemäße Bearbeitung der Anmeldung ist nur möglich, wenn die Anmeldung folgende Daten enthält:
  - vollständige Anschrift
  - Geburtsdatum des Teilnehmers
  - Bankverbindung
  - Unterschrift
  Bei Minderjährigen ist die Anmeldung von einem gesetzlichen Vertreter vorzunehmen und zu unterschreiben.
  Bitte senden Sie Anmeldungen, die Sie bereits als Fax oder E-Mail geschickt haben, nicht noch ein weiteres Mal per Post nach.
2. Bei Anmeldungen per Post, Telefax oder E-Mail erhalten Sie eine gesonderte Bestätigung über den Eingang der Anmeldung bei uns.
3. Der Vertrag über die Teilnahme an der Maßnahme kommt erst dann verbindlich zustande, wenn Sie von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg erhalten haben.
4. Sind alle Plätze der Maßnahme belegt, übernehmen wir einen Teil der Anmeldungen auf eine Warteliste. Eine Teilnahme kann jedoch erst nach Freiwerden eines Platzes zugesagt werden. Darüber erhalten Sie dann eine gesonderte Bestätigung.
5. Sollten Sie nicht mehr teilnehmen können, erwarten wir in jedem Fall Ihre Nachricht! (Auch wenn Sie lediglich einen Wartelistenbescheid erhalten haben.)

II. Teilnahmegebühr

  Die Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte der Ausschreibung des jeweiligen Angebots.

III. Zahlungsbedingungen

 

Im Interesse eines einfachen und sicheren Zahlungsverkehrs nutzen wir das SEPA-Lastschriftverfahren. Mit der Anmeldebestätigung werden folgende Abbuchungen getätigt bzw. Zahlungen fällig:

Wochenendfreizeiten:
Der gesamte Betrag wird spätestens sieben Tage vor Beginn der Maßnahme fällig.

Freizeitmaßnahmen ab einer Dauer von vier Tagen:
Nach Erhalt der Anmeldebestätigung ist unverzüglich eine Anzahlung in Höhe von 40 % des Reisepreises fällig. Diese ziehen wir nach Erhalt der Anmeldung von der angegebenen Bankverbindung ein.
Der Restbetrag ist sechs Wochen vor Reisebeginn fällig. Diesen ziehen wir ebenfalls von der angegebenen Bankverbindung ein.

IV. Einladung

  Etwa eine Woche vor Maßnahmenbeginn erhalten alle Teilnehmer/innen eine Einladung mit wichtigen Hinweisen zur Reise: Eine von den gesetzlichen Vertretern zu unterzeichnende Einverständniserklärung, einen Fragebogen zu Gesundheitsthemen sowie eine Packliste.

V. Rücktritt des Teilnehmers

1.

Der Teilnehmer kann jederzeit vor Beginn der Veranstaltung vom

Vertrag zurücktreten.

Eine Stornierung ist nur in schriftlicher Form möglich.

2.

Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung in der Geschäftsstelle

des KSB.

3.

Im Falle des Rücktritts kann der Veranstalter Entschädigung

nach Maßgabe folgender pauschaler Stornokosten je Teilnehmer verlangen:

   
  - bis zwölf Wochen vor Maßnahmenbeginn bei Erholungsmaßnahmen
    -100 % der Teilnahmegebühr
  -----------------------------------------------------------------------------------------------------
  - bis zwölf Wochen vor Maßnahmenbeginn bei Aus-und Fortbildungen
    -keine Stornogebühren
     
  - bis acht Wochen vor Maßnahmenbeginn bei Aus-und Fortbildungen
    -30 % der Teilnahmegebühr
     
  - bis vier Wochen vor Maßnahmenbeginn bei Aus-und Fortbildungen
    -50 % der Teilnahmegebühr, danach 100 %
     
  - innerhalb der letzten Woche vor Maßnahmenbeginn sowie am Tag des Maßnahmenbeginns bei Aus-und Fortbildungen
    -100 % der Teilnahmegebühr

VI. Mindestteilnehmerzahl

  Für alle Veranstaltungen ist eine gewisse Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Wird diese Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist der Veranstalter berechtigt, bis eine Woche vor Beginn der Veranstaltung diese abzusagen. In diesem Fall werden Sie rechtzeitig benachrichtigt. Die Teilnahmegebühr wird zurückerstattet.

VII. Versicherung

  Für die Dauer der Freizeitmaßnahme sind alle Teilnehmer im Rahmen einer Unfall- und Haftpflichtversicherung versichert.

VIII. Datenschutz

  Der KreisSportBund Kleve e.V. wickelt alle Maßnahmen über das zentrale EDV-Kurs- und Lehrgangsprogramm „Veasysports“ ab. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie mit Ihrer Anmeldung Ihr Einverständnis für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Zweckbestimmung des KreisSportBund Kleve e.V. erklären. Der KreisSportBund Kleve e.V. verpflichtet sich, die erhobenen Daten unter Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes nur als Mittel zur Erfüllung seiner eigenen Geschäftszwecke und satzungsgemäßen Aufgaben zu verwenden.

Ansprechpartner

Malte Seidel

Fachkraft für Jugendarbeit /

Fachkraft "NRW bewegt seine Kinder"

Tel.: 02831 - 92830 - 12

E-Mail: ed.evelk-bsk@ledies.m

Aktuelles

06.12.2018 09:44

Geschenkidee für Eure Kinder

Euch fehlt noch das passende Weihnachts- bzw. Geburtstagsgeschenk für Eure Kinder?!

Dann haben wir ab jetzt genau das richtige für Euch.

Ab jetzt gibt es für die Freizeiten in 2019 einen Gutschein...

Weiterlesen …

05.12.2018 15:41

Anmeldeformular Sporthelfer-Ausbildung

Schüler und Schülerinnen aufgepasst!

Die Anmeldebögen für die Sporthelfer-Ausbildungen im nächsten Jahr sind jetzt verfügbar.

Informiert euch jetzt!

Weiterlesen …

05.12.2018 12:03

Anmeldeformular für die Freizeiten in 2019

Kinder und Jugendliche aufgepasst!

Auch im nächsten Jahr stehen wieder zahlreiche spannende Freizeiten an!

Meldet euch jetzt über das Anmeldeformular an!

 

Weiterlesen …

26.11.2018 10:59

Ein Wochenende auf dem Reichswaldhof

Goch – Nierswalde. Am Wochenende vom 16.11. bis zum 18.11.2018 verbrachten 14 Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren und fünf Betreuer ein aufregendes Wochenende auf dem Reichswaldhof in Nierswalde.

 

Freitag reisten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gegen 17 Uhr an. Zunächst stand erst einmal der Bezug der Zimmer, sowie der Rundgang über den Hof auf dem Programm. Danach gab es das erste Abendessen. Am Abend machten die Betreuer mit den Kindern einige Kennenlernspiele. Bevor dann die Nachtruhe anstand, hatten die Kinder noch Zeit sich frei zu bewegen und den Hof weiter zu erkunden.

 

Am Samstag startete der Tag mit dem gemeinsamen Frühstück. Nach dem Frühstück...

Weiterlesen …

09.11.2018 12:49

Erzieher/-innen erhalten Zertifikat "Kita und Verein"

17 Erzieher/-innen aus dem Kreis Kleve und Umgebung haben in diesem Jahr erfolgreich in Kamp-Lintfort an der Ausbildung für das Zertifikat "Kita und Verein" teilgenommen. Die Sportjugend gratuliert hierzu herzlich und wünscht viel Erfolg und Freude bei der Umsetzung des Erlernten.

 

Weiterlesen …