Ansprechpartner

Christoph Kirstein

Tel.: 0 28 32 - 9 86 46

E-Mail: @nietsrik.cksb-kleve.de

Aktuelles

05.09.2017 12:02

Handreichung zum Sportkarussell für Schule und Verein ist online

Ab sofort ist die Handreichung "Das Sportkarussell - eine besondere Möglichkeit der Kooperation von Schule und Sportverein im Ganztag" erhältlich

Weiterlesen …

28.08.2017 16:54

2. Fachtag „Kids in Bewegung“

Der KreisSportBund Kleve e.V. veranstaltet zum zweiten Mal den Fachtag „Kids in Bewegung“. In den verschiedenen Workshops wie z.B. Akrobatik oder Gehirntraining werden spannende Inhalte für die tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt. Zudem erhält jeder Teilnehmer gleichzeitig auch 8 Lerneinheiten für die Lizenzverlängerung im Bereich Übungsleiter-C.

Weiterlesen …

02.08.2017 10:37

Jetzt schnell zuschlagen! - Übungsleiter-C Lizenz für nur 199€!

Aufgrund einer einmaligen Sonderförderung bietet die Sportjugend im KreisSportBund Kleve e.V. ein Aufbaumodul "Kinder und Jugendliche" zur Übungsleiter-C Lizenz Breitensport speziell für ausgebildete Gruppenhelfer zum Preis von nur 199€ an. Die Lerninhalte und Lerneinheiten bleiben unverändert. Zudem sind Ausbildungsmaterialien und Verpflegung im Preis inbegriffen. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Übungsleiter -C Basismodul oder der Gruppenhelfer-Ausweis.

Weiterlesen …

10.07.2017 09:48

Erstes "Sportkarussell" in Kleve war ein voller Erfolg

Ein Kooperationsmodell, das überzeugt: Die Ganztagskinder der Montessorischule Kleve lernten in zwölf Wochen vier verschiedene Sportarten bei Vereinen kennen: Von Judo über Tennis und American Football bis hin zu Kanufahren. 

Weiterlesen …

06.07.2017 09:32

Klever Kindergarten Purzelbaum feiert ein bewegtes Jubiläum

25 Jahre Elterninitiative Kindergarten Purzelbaum e.V. – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Und dies ist noch lange nicht alles: Zugleich begeht der Klever Kindergarten sein 15-jähriges Jubiläum als Anerkannter Bewegungskindergarten.

Weiterlesen …

"Freiräumer"-Tour 2015 - Edition Kreis Kleve

Junge Menschen brauchen Freiräume!

Die verkürzte Schulzeit, die Verschulung des Studiums und der immer frühere Beginn des Berufslebens bieten kaum noch Freiräume, um auch andere Dinge zu tun.

Dagegen möchte die Sportjugend NRW zusammen mit ihren Mitgliedsorganisationen und anderen Akteuren vor Ort etwas unternehmen!

Zusammen setzen wir uns dafür ein, dass junge Menschen neben dem Lernen in der Schule, Ausbildung und Universität auch Zeit haben, über die sie selbstbestimmt verfügen können, z.B.

- für Bewegung, Spiel und Sport
- für Ehrenamt im Verein
- für Freunde und Familie
- für Kreativität oder Leselust
- oder einfach mal Ausruhen

 

Wir unterstützen das durch den Landesjugendring NRW breit angelegte „Bündnis für Freiräume“ aktiv und setzen uns dafür ein, dass Jugendliche Raum und Zeit für ihre Zukunft bekommen.

 

tl_files/kleve/user/politik/BfF_WB_180x250_V01-2.jpg

Junge Menschen brauchen Entschleunigung!

Die Aus- und Weiterbildung junger Menschen muss entschleunigt werden, um sich an den Bedürfnissen der Lernenden zu orientieren.

 

Junge Menschen brauchen mehr Zeit!

 

Junge Menschen brauchen Zeit, um eigene Erfahrungen zu sammeln und mit anderen jungen Menschen jenseits ihrer Ausbildungsform zusammenzukommen.

 

Junge Menschen brauchen mehr Platz!

Junge Menschen brauchen Platz & Raum, der ihren Bedürfnissen entspricht und sie selbst gestalten können. Sie müssen in ihren Ausdrucksformen anerkannt werden.

 

Als Symbol der „Freiräumer“-Tour nutzen wir Spielbausteine. Jeder dieser Steine wird mit der Unterschrift eines Unterstützers versehen. Die „Freiräumer“-Aktion wird im Spätsommer 2015 mit einer großen Aktion vor dem Düsseldorfer Landtag beendet. Bereits bis zum Januar 2015 wurden 12.000 Spielbausteine unterschrieben und eingesammelt. Am Ende sollen mindestens 25.000 Unterschriften auf Spielbausteinen als Unterstützer/-innen für das „Bündnis für Freiräume“ zusammenkommen. In Düsseldorf direkt vor dem Landtag soll symbolisch der höchste „Freiräumer“-Turm aus allen Steinen errichtet werden und, zusammen mit dem Landesjugendring, der Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport die Forderungen junger Menschen überreicht werden.

Die Sportjugend im KreisSportBund Kleve e.V. beteiligte sich an der „Freiräumer“-Tour mit gleich vier Aktionen in verschiedenen Kommunen des Kreises Kleve – also eine eigene kleine Tour. Der Titel der Tour lautete „Freiräumer“-Tour 2015 – Edition Kreis Kleve.

Fotos und Berichte zu den einzelenen Stationen gibt es hier:

 

Vorrunden-Turnier Kleve

Vorrunden-Turnier Emmerich

Vorrunden-Turnier Rheurdt

Endrunden-Turnier Geldern

 

Sportjugend Kleve > Politik > Freiräumer