Inklusionsprojekt Sporttag Kunterbunt

 

Es war mal wieder so weit! Der alljährliche Sporttag Kunterbunt stand auf dem Programm. So kunterbunt wie die Schülerschaft der Gelderland-Schule, Don Bosco Schule und des Friedrich Spee Gymnasiums, so kunterbunt waren auch die Angebote. In gemischten Gruppen probierten die Kinder im Alter von etwa zehn bis dreizehn Jahren Trendsportarten aus. Rugby, Bumball, Speedstacking (Becher stapeln auf Zeit), Tamburello, Kin Ball, Cross Boccia, Streetball, Judo, Lacrosse und Quidditch bereiteten den Schüler*innen großen Spaß. Die jeweiligen Bewegungsangebote wählten sie im Vorfeld der Veranstaltung. Wichtig war dem Planungsteam, dass möglichst wenige Vorerfahrungen da sind, damit alle auf dem gleichen Level starten können. So wurden Hemmschwellen abgebaut und es kam zu relativ zwanglosen Kontakten.
Die Veranstaltung wurde auch vom Kreissportbund unterstützt, der u. a. einige Referenten für die Bewegungsangebote organisierte. Des Weiteren waren Lehramtsanwärter*innen des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung Kleve in die Veranstaltung eingebunden und machten so wichtige Erfahrungen in der Arbeit mit inklusiven Gruppen. In einer gesunden Frühstückspause konnten alle 200 Schüler*innen Kraft tanken für den zweiten Workshop. Um 13Uhr war der Sporttag auch schon wieder beendet und die Schüler*innen um viele wertvolle Erfahrungen reicher.
Das Planungsteam Frank Blecher (Friedrich Spee Gymnasium), Thomas Fiebig (Don Bosco Schule), Malte Seidel (Kreissportbund Kleve) und Christoph Schmidt (Gelderland-Schule) waren sich mal wieder einig, dass der Sporttag gelebte Inklusion ist und sie freuen sich jetzt schon auf den 6. KUNTERBUNTEN Sporttag in 2020.

Ansprechpartner

Malte Seidel

Fachkraft NRW bsK

Fachkraft Jugendarbeit

Tel.: 02831 - 92830 - 13

E-Mail: ed.evelk-bsk@ledies.m

Aktuelles

18.10.2019 11:03

Referent/in Jugendarbeit / „NRW bewegt seine Kinder!“

In unserer Geschäftsstelle in Geldern ist ab 01. Januar 2020 eine Vollzeitstelle mit einem wöchentlichen Stundenumfang von 39,0 Stunden zu besetzen.

Weiterlesen …

07.10.2019 09:25

Neuer Bundesfreiwilligendienstleistender Robin Pfennig

Robin Pfennig ist 21 Jahre alt und ehemaliger Schüler der Gesamtschule Mittelkreis in Goch. Da Sport seine Leidenschaft ist, die ihn bereits früh in seiner Kindheit begleitet hat und zukünftig begleiten wird, freut er sich, ab dem 1. Oktober ein Bundesfreiwilligendienstleistender des Kreissportbundes Kleve in Geldern zu sein. Er wird in der Sportjugend unterstützen, als auch dem KSB Kleve, die Programme in unserem Kreis umzusetzen. Besonders freut er sich darauf, als Übungsleiter in Schulen oder auf Freizeiten aktiv zu sein.

 

Kontakt:

Robin Pfennig

02831 / 9283014

ed.evelk-bsk@dfb

Weiterlesen …

24.09.2019 11:54

Weltkindertag 2019 in Geldern

Zum ersten Mal präsentierte sich die Sportjugend, in Kooperation mit der Abteilung "Integration durch Sport" des KSB, beim Weltkindertag in Geldern. Mit Bastelaktionen und Minispielen wurde den Kindern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Wir freuen uns auch im nächsten Jahr wieder vor Ort mithelfen zu können.

Weiterlesen …

24.09.2019 11:49

Fachtag Kids in Bewegung

Auch in diesem Jahr fand wieder der Fachtag Kids in Bewegung statt. Mehr als 50 Erzieher/-innen uns Übungsleiter konnten spannenden Workshops folgen. Auf dem Programm standen u.a. "Mein Smartphone und ich", Psychomotorische Haltung", "Erste Hilfe" oder auch "Umgang mit Aggressionen". Wir freuen uns bereits jetzt auf den Fachtag im kommenden Jahr, welcher wieder im Kreis Wesel stattfinden wird.

Weiterlesen …

24.09.2019 11:24

Sporttag Kunterbunt

Es war mal wieder so weit! Der alljährliche Sporttag Kunterbunt stand auf dem Programm. So kunterbunt wie die Schülerschaft der Gelderland-Schule, Don Bosco Schule und des Friedrich Spee Gymnasiums, so kunterbunt waren auch die Angebote. In gemischten Gruppen...

Weiterlesen …