NRW bewegt seine Kinder

Zum Gesundheitszustand und den motorischen Fähigkeiten vieler Kinder und Jugendlicher vermelden zahlreiche Studien alarmierende Zahlen. Diese Befunde erfordern weitreichende Maßnahmen, die der beschriebenen Entwicklung entgegen wirken. Der Landessportbund und seine Sportjugend sowie alle Mitgliedsorganisationen in NRW legen daher das Programm „NRW bewegt seine Kinder" auf. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen Bewegung, Spiel und Sport in ausreichendem Umfang zu ermöglichen und damit einen Beitrag zur umfassenden Bildung von Kindern und Jugendlichen zu leisten.

Einrichtung von Fachkraftstellen zur Stärkung des Verbundsystems

Insgesamt 62 Stellen sind in den letzten Monaten zur Stärkung der Strukturen in den Bünden und Verbänden besetzt worden. Zentrale Aufgabe der Fachkräfte ist es, die Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen sowie Kindertagesstätten anzubahnen und zu unterstützen. Damit trägt der Landessportbund NRW der Entwicklung durch den Ganztag und seinen Auswirkungen auf den Tagesablauf von Kindern und Jugendlichen Rechnung. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des „Paktes für den Sport“, den der Landessportbund NRW im Februar 2011 mit der Landesregierung abgeschlossen hat.

Ansprechpartner

Malte Seidel

Fachkraft NRW bsK

Fachkraft Jugendarbeit

Tel.: 02831 - 92830 - 13

E-Mail: ed.evelk-bsk@ledies.m

Aktuelles

07.10.2019 09:25

Neuer Bundesfreiwilligendienstleistender Robin Pfennig

Robin Pfennig ist 21 Jahre alt und ehemaliger Schüler der Gesamtschule Mittelkreis in Goch. Da Sport seine Leidenschaft ist, die ihn bereits früh in seiner Kindheit begleitet hat und zukünftig begleiten wird, freut er sich, ab dem 1. Oktober ein Bundesfreiwilligendienstleistender des Kreissportbundes Kleve in Geldern zu sein. Er wird in der Sportjugend unterstützen, als auch dem KSB Kleve, die Programme in unserem Kreis umzusetzen. Besonders freut er sich darauf, als Übungsleiter in Schulen oder auf Freizeiten aktiv zu sein.

 

Kontakt:

Robin Pfennig

02831 / 9283014

ed.evelk-bsk@dfb

Weiterlesen …

24.09.2019 11:54

Weltkindertag 2019 in Geldern

Zum ersten Mal präsentierte sich die Sportjugend, in Kooperation mit der Abteilung "Integration durch Sport" des KSB, beim Weltkindertag in Geldern. Mit Bastelaktionen und Minispielen wurde den Kindern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Wir freuen uns auch im nächsten Jahr wieder vor Ort mithelfen zu können.

Weiterlesen …

24.09.2019 11:49

Fachtag Kids in Bewegung

Auch in diesem Jahr fand wieder der Fachtag Kids in Bewegung statt. Mehr als 50 Erzieher/-innen uns Übungsleiter konnten spannenden Workshops folgen. Auf dem Programm standen u.a. "Mein Smartphone und ich", Psychomotorische Haltung", "Erste Hilfe" oder auch "Umgang mit Aggressionen". Wir freuen uns bereits jetzt auf den Fachtag im kommenden Jahr, welcher wieder im Kreis Wesel stattfinden wird.

Weiterlesen …

24.09.2019 11:24

Sporttag Kunterbunt

Es war mal wieder so weit! Der alljährliche Sporttag Kunterbunt stand auf dem Programm. So kunterbunt wie die Schülerschaft der Gelderland-Schule, Don Bosco Schule und des Friedrich Spee Gymnasiums, so kunterbunt waren auch die Angebote. In gemischten Gruppen...

Weiterlesen …

24.09.2019 11:00

Förderpreis "Starke Kids" AOK

Die Sportjugend im KreisSportBund Kleve e.V. hat mit dem Projekt "Das Sportkarussell" den Förderpreis der AOK "Starke Kids" gewonnen. Wir bedanken uns bei der Jury und hoffen auch in Zukunft viele Kinder durch das Sportkarussell beglücken zu können. Es sind bereits weitere Karussells im Kreis Kleve für das laufende Schuljahr geplant.

Hier geht es zum Artikel der Rheinischen Post.

 

Weiterlesen …